Affordable Access

Unteroffizierschule in Jülich 1860 - 1910 : nebst e. Anh.

Authors
Publisher
Flamm
Publication Date

Abstract

Unteroffizierschule in Jülich 1860 - 1910 nc: ■nr-L. ^fmm^ Emm^T Untcroffizierscbule in Jülich. €ine J estscbrifi zur Teier ihres fiinfzifiiäbrigen Bestehens. I +3074 210 01 V.l I I " asSWTffF ■■HMMBMMMH SBJ&OQ 3535 m 1.-MJ0F.S- l Speisenfolge Kraftbrühe mit Ginlage Ocbsenbrust, Brühkartoffeln, ÜDeerrettig-Cunhe und Beilage Schweinebratenmit gedämpftem Rothohl und Kartoffeln Dationalspeise Butter und Käse - - ■•■ !-' i\ 0 0 0: 0 0 :000 0 0 w 50 &> WS» Die Unteroffizienfctyule in Jülich 1860—1910. Eine FePTcljnift zun Feien itypes SOjäfyrigen Beffehens von Dietz, Hauptmann und Kompagniefübrer an der UnteroffizierTcbule in Jülicb, nebff einem Anfang bearbeitet von Meyer, Oberleutnant an der (Jnteroffizierfcbule in Jülich Buctydruckerei von Jos. Flamm, Jülich.. 0 0 000: H'HOJ 0 0 :000 JyjJT. STADT- rßSlJCTtSSf M.ft. h\\\6 000 0 B :000 0 0 0 0 000: it klarem, sicheren Blick hatte Prinz- Regent Wilhelm, unser nachheriger Kaiser Wilhelm I., die Schäden und Mängel des Preussischen Heer¬ wesens, wie sie besonders bei den Mobilmachungen im Jahre 1850 und 1859 sich zeigten, erkannt. Der von ihm ersonnene und im Jahre 1860 unter kräftiger Mitwirkung des am 5. Dezember 1859 zum Kriegsminister er¬ nannten Generals von Roon durchgeführte gewaltige Reorganisationsplan des Preussischen Heeres be¬ zweckte, durch Erhöhung der Friedenspräsenzstärke, Verlängerung der Reserve- und Verkürzung der Landwehrdienstzeit die hervorgetretenen Uebelstände zu beseitigen. Es war nicht die Absicht des Prinz- Regenten, wie er in seiner Thronrede bei Eröffnung des Landtages am 12. Januar 1850 ausführte, durch die neue Heeresorganisation mit dem Ver¬ mächtnis einer grossen Zeit zu brechen, die all- 0 0 :000 BBB ----- ' =BBB 0 B B B gemeine Wehrpflicht, die Grundlage des Preussischen Heeres, sollte im vollen Umfange beibehalten und die überkommene, bewährte Heeresverfassung nur durch Verjüngung ihrer Formen mit neuer Lebens¬ kraft

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.