Affordable Access

Einfluss von Polymorphismen des DAO-Gens auf Schizophrenie und den Endophänotyp Gedächtnisleistung

Authors
Publisher
Ludwig-Maximilians-Universität München
Publication Date
Keywords
  • Medizinische Fakultät

Abstract

Einfluss von Polymorphismen des DAO-Gens auf Schizophrenie und den Endophänotyp Gedächtnisleistung Aus der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München Direktor: Herr Prof. Dr. med. Peter Falkai Einfluss von Polymorphismen des DAO-Gens auf Schizophrenie und den Endophänotyp Gedächtnisleistung Dissertation zum Erwerb des Doktorgrades der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu München vorgelegt von Janina Seebach aus Starnberg 2014 Mit Genehmigung der Medizinischen Fakultät der Universität München Berichterstatter: Prof. Dr. med. D. Rujescu Mitberichterstatter: Priv. Doz. Dr. Nils Peters Mitbetreuung durch den promovierten Mitarbeiter: PD Dr. rer. biol. hum. I. Giegling Dekan: Prof. Dr. med. Dr. h.c. M. Reiser, FACR, FRCR Tag der mündlichen Prüfung: 27.02.2014 Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben Marcus Aurelius Meiner Familie, besonders meinem Sohn Leon Maximilian, in Liebe und Dankbarkeit gewidmet Inhaltsverzeichnis 1. Zusammenfassung ................................................................................................................. 1 2. Einleitung .............................................................................................................................. 3

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.