Affordable Access

Massenbeschäftigung statt Massenarbeitslosigkeit

Authors

Abstract

Straubhaar.indd econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publikationsserver der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft The Open Access Publication Server of the ZBW – Leibniz Information Centre for Economics Nutzungsbedingungen: Die ZBW räumt Ihnen als Nutzerin/Nutzer das unentgeltliche, räumlich unbeschränkte und zeitlich auf die Dauer des Schutzrechts beschränkte einfache Recht ein, das ausgewählte Werk im Rahmen der unter → http://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen nachzulesenden vollständigen Nutzungsbedingungen zu vervielfältigen, mit denen die Nutzerin/der Nutzer sich durch die erste Nutzung einverstanden erklärt. Terms of use: The ZBW grants you, the user, the non-exclusive right to use the selected work free of charge, territorially unrestricted and within the time limit of the term of the property rights according to the terms specified at → http://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen By the first use of the selected work the user agrees and declares to comply with these terms of use. zbw Leibniz-Informationszentrum WirtschaftLeibniz Information Centre for Economics Straubhaar, Thomas Article Massenbeschäftigung statt Massenarbeitslosigkeit Wirtschaftsdienst Suggested Citation: Straubhaar, Thomas (2005) : Massenbeschäftigung statt Massenarbeitslosigkeit, Wirtschaftsdienst, ISSN 0043-6275, Vol. 85, Iss. 3, pp. 134-135, http:// dx.doi.org/10.1007/s10273-005-0347-1 This Version is available at: http://hdl.handle.net/10419/42515 Wirtschaftsdienst 2005 • 3134 Massenbeschäftigung statt Massenarbeitslosigkeit! Massenarbeitslosigkeit ist das drückendste Problem der Gegenwart. An Lösungsvorschlägen mangelt es nicht. Die einen fordern mehr Markt und weniger Staat, weniger Bürokratie und mehr Flexibilität, weniger Flächentarif- verträge und mehr betriebliche Bündnisse für Arbeit, weniger Kündigungsschutz und dafür verhandelbare Abfi ndungsregeln, geringere Lohnnebenkosten, eine verlängerte Lebensarbeitszeit und die Rente mit 67. Die andern verla

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

Reply to P. Stattin.

on Journal of Clinical Oncology Mar 20, 2015
More articles like this..