Affordable Access

Vergleichende Studien zur Aktivitätsregulation osmosensitiver Transporter aus Corynebacterium glutamicum

Authors
Publication Date
Keywords
  • Life Sciences

Abstract

Microsoft Word - Veröffentlichungsversion Dissertation Ralf.doc Vergleichende Studien zur Aktivitätsregulation osmosensitiver Transporter aus Corynebacterium glutamicum Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln vorgelegt von Ralf Steger aus Lingen Köln, September 2002 Betreuung und 1. Referent: Prof. Dr. R. Krämer, Lehrstuhl für Biochemie der Universität zu Köln 2. Referent: Prof. Dr. U.-I. Flügge, Lehrstuhl für Botanik II der Universität zu Köln Tag der Disputation: 12. November 2002 Kurzzusammenfassung Kurzzusammenfassung Das Gram-positive Bodenbakterium Corynebacterium glutamicum ist mit vier osmotisch regulierten Transportern ausgestattet. Drei von ihnen, EctP, BetP und das in dieser Arbeit identifizierte und biochemisch charakterisierte LcoP-Protein, gehören zur Familie der Betain/Cholin/Carnitin- (BCCT) Transporter. Osmoregulierte Mitglieder dieser Familie besitzen cytoplasmatisch lokalisierte N- und C-terminale Domänen, die im Fall von BetP entscheidend an der Wahrnehmung und/oder Verarbeitung osmotischer Signale beteiligt sind. Unter Verwendung verkürzter Protein-Varianten und chimärer EctP/BetP-Proteine, welche durch den wechselseitigen Austausch der terminalen Domänen entstanden, wurden in dieser Studie die Funktionen der terminalen Domänen von EctP und BetP untersucht. Modifikationen im Bereich der N-terminalen Domäne erniedrigten die Sensitivität der Transporter gegenüber hyperosmotischen Bedingungen, während C-terminale Verkürzu

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.