Affordable Access

Die Ultrametaller

Authors
Publisher
Campus Verl.
Publication Date
Keywords
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Musik
  • Subkultur
  • Bourdieu
  • P
  • Lebensstil
  • Gemeinschaft
  • Soziale Beziehungen
  • Sozialer Raum
  • Soziales Netzwerk
  • Sozialstruktur
  • Soziales Milieu
  • Soziale Schicht
  • Soziale Klasse
  • Habitus
  • Soziale Position
  • Gruppenzugehörigkeit
  • Gruppenkohäsion
  • Individualisierung
  • Biographie
  • Ad-Hoc-Gruppen
  • Ad-Hoc-Gruppe Fröhliche Ungleichheit – Der Musikalische Ausdruck Kultureller Unterschiede Im Verh
  • Cultural Sociology
  • Sociology Of Art
  • Sociology Of Literature
  • Leisure Research
  • Kultur-
  • Kunst-
  • Literatursoziologie
  • Freizeitforschung
  • Empirical
  • Qualitative Empirical
  • Theory Application
  • Empirisch
  • Empirisch-Qualitativ
  • Theorieanwendung

Abstract

"Die traditionelle Sozialstrukturanalyse unterstellt eine weitgehende Homologie von Einkommen, Ausbildung und Lebensstil. Die Homologie ermöglicht die Bildung - theoretischer oder realer - Klassen, Schichten und Milieus, die als Zusammenfassung von Punkten im sozialen Raum gedacht werden. Am Beispiel einer Clique, die ihrerseits einen mikroskopischen Ausschnitt einer Subkultur bildet, lässt sich die Homologieals übermäßig abstrakt erweisen. Heavy Metal ist für seine Anhänger, deren Ausbildung und Einkommen eine enorme Spanne umfassen, ein höchst ritualisierter und einheitlicher Lebensstil. Die Komplexität wird nicht aus der Vogelperspektive, sondern erst in der faktischen Auseinandersetzung sichtbar. Im Vortrag möchte die Bearbeiterin skizzieren, dass die Komplexität nicht zum Verzicht auf jedetheoretische Durchdringung führen muss. Lediglich von der subsumtionslogischen Vorstellung des sozialen Raums als Container (Beck) sollte man sich trennen. Bourdieus Konzeptionen des Feldes und des Habitus eröffnen ihres Erachtens zugleich eine Makro- und eine Mikroperspektive. Am Beispiel einer Clique von Heavy-Metal-Fans untersucht sie die komplexen und teilweise idiosynkratischen Binnenbeziehungen, ohne den Bezug zur Sozialstruktur aufzugeben." (Autorenreferat)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.

Statistics

Seen <100 times
0 Comments

More articles like this

To die or not to die.

on Lippincott's case management :... 2006

To die or not to die.

on The Hastings Center report 1997

To die or not to die.

on The Hastings Center report 1997

To die or not to die.

on Nursing standard (Royal Colleg... 2001
More articles like this..