Affordable Access

Kršćanska savjest na cestama

Authors
Publisher
Catholic Faculty of Theology, University of Zagreb; [email protected]
Publication Date

Abstract

Heute spricht man immer mehr vom sich Benehmen und von der Verantwortlichkeit auf den Strassen. Die Verkehrsunfälle sind immer häufiger und die, die sie verursacht haben, gehen ruhigen Gewissens weiter. Das ist ein Zeichen dafür, dass ihre Gewissen nicht gut formiert sind. Leider ist der Wagen und die Strasse ein Erlass zum Erleben der wilden Instinkte im Menschen. Der Christ muss dieser Erscheinung besondere Aufmerksamkeit schenken. Er muss sich selbst im Wagen überwinden, und sich dem anderen gegenüber menschlich zeigen. Auch auf der Strasse kann ein guter Christ Frohbotschafter (bes. der Liebe) werden. Die Priester müssen nicht nur mit eigenem guten Beispiel, sondern auch mit den Katechesen und Predigten die Gewissen ihrer Gläubigen für die Strassen erziehen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.