Affordable Access

Entwicklung eines Praxis-Leitfadens Kooperative Projekte zur Gesundheitsförderung in Stadt und Umwelt

Authors
Publisher
Deutschland
Publication Date
Keywords
  • Political Science
  • Landscaping And Area Planning
  • Politikwissenschaft
  • Städtebau
  • Raumplanung
  • Landschaftsgestaltung
  • 3365 Promotion & Maintenance Of Health & Wellness
  • 3365 Gesundheitsförderung Und Vorsorge
  • Kooperation
  • Gesundheitspolitik
  • Öffentliche Gesundheitspflege
  • Cooperation
  • Health Care Policy
  • Public Health
  • Health Promotion
  • Gesundheitsförderung
  • 1020 Illustrative Empirical Data
  • Development Of Practical Guideline For Cooperation In Health Promotion Programs
  • Health Care Policy & Cooperative Planning & Implementation Problems
  • Illustrative Empirical Data
  • Raumplanung Und Regionalforschung
  • Health Policy
  • Area Development Planning
  • Regional Research
  • Gesundheitserziehung
  • Gemeinde
  • Kooperationsbereitschaft
  • Kommunalplanung
  • Gesundheitsvorsorge
  • Zielsetzung
  • Akteur
  • Konflikt
  • Interessengruppe
  • Stadtentwicklung
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Health Education
  • Municipality
  • Willingness To Cooperate
  • Local Planning
  • Health Care
  • Cooperation
  • Purpose
  • Social Actor
  • Conflict
  • Pressure Group
  • Urban Development
  • Federal Republic Of Germany
  • Applied Research
  • Empirical
  • Qualitative Empirical
  • Anwendungsorientiert
  • Empirisch
  • Empirisch-Qualitativ

Abstract

Bei der Gesundheitsförderung auftretende Umsetzungsprobleme erfordern eine eigenständige Policy-Forschung in den Gesundheitswissenschaften. Projekte der kommunalen Gesundheitsförderung werden immer häufiger in Kooperation mehrerer Akteure geplant und umgesetzt. Die zur erfolgreichen Realisierung kooperativer Projekte erforderlichen Schritte kooperativen Planens sind Gegenstand einer empirischen Untersuchung, in der anhand von Fallanalysen eine bereichsbezogene Theorie kooperativen Planens und ein Leitfaden für die Planung und Durchführung kooperativer Projekte entwickelt wurde. Anhand eines Beispiels gescheiterter Kooperation wird der Einsatz des in Entwicklung befindlichen Leitfadens demonstriert. In der Diskussion werden Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes eines solchen Leitfadens besprochen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.