Affordable Access

Erklärung, weshalb die demokratische Staats-Verfassung mehr Geld kostet als die constitutionelle: Lieber Bruder! Du sprichst in der Beantwortung meines vorigen Briefes Deine Verwunderung darüber aus .̤

Authors
Publisher
Sittenfeld
Publication Date
Keywords
  • Gebhard Leberecht Blücher Fürst Von Wahlstatt
  • Gerhard Johann David/Von Scharnhorst
  • August Wilhelm Anton/Graf Neidhardt Von Gneisenau
  • Benedikt Franz Leo Waldeck
  • Johann Jacoby
  • Carl Ludwig Johann/D' Ester
  • Julius Hermann/Von Kirchmann
  • Eduard/Graf Von Reichenbach
  • Alexandre Auguste Ledru-Rollin

Abstract

Welsch (Projektbearbeiter): Desinformationsschrift von reaktionärer Seite, mit 'An die Wähler auf dem Lande' No. 9 identisch: Die Einnahmen aus den Staatsdomänen und -forsten von 4,5 Millionen Talern jährlich sollen denjenigen zugute kommen, die sich um den Sieg der demokratischen Sache verdient gemacht haben. Entlassung aller bisherigen Beamten und deren Ersetzung durch neue samt bedeutender Heraufsetzung von deren Zahl und Besoldung. Aufstockung des Heeresetats von 30 auf 50 Millionen Taler, Besetzung der Offiziersstellen mit Demokraten und Ausländern. Abwälzung der Hauptsteuerlast auf die Bauern. Einem drohenden Wahlsieg der Reaktion (der 'Constitutionellen Partei') soll durch höhere Versprechungen vorgebeugt werden, die dann nachher nicht eingehalten zu werden brauchen (Option des militärischen Einsatzes gegen die Landbevölkerung)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.