Affordable Access

Beschreibung des neuen Schulgebäudes

Authors
Publisher
Universitäts- und Landesbibliothek
Publication Date

Abstract

... Jahresbericht der Städtischen Realschule an der Scharnhorststraße zu Düsseldorf - Beschreibung des neuen Schulgebäudes ■■■■■■■■I^^H ■■■1 -tf'cTlfcVWli fl. Das neue Realschulgebäude an der Scharnhorststraße zu Düsseldorf. Mit den Bauarbeiten wurde am 14. Juni 1904 begonnen. Am 16. Juli 1905 war das Gebäude im Rohbau fertiggestellt; die darauf in Angriff genommenen Arbeiten für den inneren Ausbau wurden so gefördert, dass die Fertigstellung des Gebäudes am 1. April 1906 erfolgte. Das Grundstück ist uon unregelmässiger Form und liegt im Häuserblock, der begrenzt wird uon der Scharnhorst-, Jülicher- und Winkelsfelderstraße. Die Gesamtgröße des Grundstückes beträgt einschl. des 6,00 m breiten Vorgartens 5590,00 qm. Die Hauptfront des Gebäudes liegt an der Scharnhorststraße mit einer Länge uon 76,30 m, einschl. des Direktor-Wohnhauses. Die Bauanlage besteht aus dem Aulagebäude, dem Straßenflügel, dem Hofflügel und dem Direktor-Wohnhaus. Der Hofflügel liegt senkrecht zum Straßenflügel und umfassen beide, mit dem Aulagebäude, welches ebenfalls senkrecht zum Straßenflügel liegt, den Schulhof. Der Haupteingang liegt am südlichen Ende des Straßenflügels und führt durch eine kleine Halle zur Haupttreppe. Hieran schließen sich die Korridore des Hof- und Straßenflügels. Das Aulagebäude, welches am nördlichen Ende des Straßenflügels liegt, enthält im Erdgeschoß Turnhalle mit Garderobe und ein Treppenhaus, durch welches die Aula, die im ersten Obergeschoß liegt, direkt uon der Straße aus zu erreichen ist. Die Aula hat eine Länge uon 30,96 m, eine Breite uon 12,37 m und eine lichte Höhe uon 10,20 m, reicht also durch zwei Geschosse. In ihr können 550 Personen in Sfuhlreihen bequem Platz nehmen. Neben dem Eingang zur Aula liegt ein Garderoben¬ raum. Im zweiten Obergeschoß, über dem uorgenannten Treppenhaus, liegt das Musikzimmer, welches durch einen eisernen Rollladen, der nur bei festlichen Gelegenheiten hoch gezogen wird, uon einer kleinen Aulagalerie getrennt ist. Im Straßenflügel liege

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.