Affordable Access

Gesamtschau der österreichischen Wirtschaft im Jahre 1953

Authors

Abstract

H 1 Gesamtschau der österreichischen Wirtschaft im Jahre 1953 Das Institut hat bereits an der Jahreswende (Heft 12 der Monatsberichte) einen kurzen Rückblick auf das Jahr 1953 und eine Vorschau auf die wirtschaftspolitischen Probleme des Jahres 1954 veröffentlicht. Da genaue sta- tistische Ergebnisse erst für zehn oder elf Monate vorlagen, mußten im Rückblick die Jahreszahlen noch geschätzt werden. Die nun vorliegende Gesamtschau basiert auf endgültigen Zahlen für das Jahr 1953. Sie sind im allgemeinen etwas höher als die vorläufigen Ergebnisse, da die Belebung der Wirtschaft in den Monaten November und Dezember über Erwarten kräftig anhielt. In der folgenden Darstellung werden zunächst die wichtigsten Leistungen der österreichischen Wirtschaft im Jahre 1953 knapp und übersichtlich zusam- mengefaßt und anschließend die Entwicklung und Ergebnisse in den verschie- denen Teilbereichen der Wirtschaft eingehender dargestellt. Der Tabellenteil wurde zu einem Nachschlagewerk für 1953 ausgestaltet. Er enthält außer den Durchschnittszahlen für mehrere Jahre sämtliche Monatszahlen 1953 und alle Tabellen, die das Institut laufend oder fallweise publiziert hat. Überblick Die österreichische Wirtschaft konnte im Laufe des Jahres 1953 weitgehend den Konjunkturrück- schlag überwinden, der im Jahre 1952 infolge Stabili- sierung der Währung und weltwirtschaftlicher Ein- flüsse eingetreten war. Sie begann, sich zunächst (im Frühjahr) langsam, allmählich aber immer nachhak tiger zu erholen und erzielte gegen Jahresende auf einzelnen Gebieten sogar Rekordleistungen. Diese Konjunkturbelebung wird allerdings nicht sehr deutlich sichtbar, wenn man nur die Jahres- zahlen für 1953 und 1952 vergleicht. Die Industrie produzierte nur um 1'7% mehr, das Bauvolumen ging sogar um weitere 5% zurück. Das Verkehrsvolumen war ungefähr gleich groß. Dagegen erzielte die Land- wirtschaft eine Rekordernte und gute Fortschritte bei der Intensivierung der tierischen Produktion; ihre Gesamtproduktio

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.