Affordable Access

Socio-Emotional Development in Pre-School Children: A Correlation between Understanding Emotions and Prosocial Behaviour

Authors
Publisher
Institute of Social Sciences IVO PILAR
Publication Date
Keywords
  • Primarne Emocije
  • Prepoznavanje Emocija
  • Opisivanje Emocija
  • Prosocijalno Ponašanje
  • Djeca Predškolske Dobi
  • Primary Emotions
  • Recognising Emotions
  • Describing Emotions
  • Prosocial Behaviour
  • Pre-School Children
  • Primäre Emotionen
  • Erkennen Von Emotionen
  • Beschreiben Von Emotionen
  • Prosoziales Verhalten
  • Kinder Im Vorschulalter

Abstract

Mit dieser Arbeit wollte man ermitteln, inwiefern das Erkennen und Beschreiben von Emotionen dazu beitragen kann, das prosoziale Verhalten von Kindern zu erklären, und inwiefern Kinder im Vorschulalter primäre Emotionen zu erkennen und beschreiben in der Lage sind; aufgrund des Gesichtsausdrucks eines Kindes möchte man verstehen lernen, wie dieses sich fühlt. Die Untersuchungsergebnisse zeigen, dass Vorschulkinder zumeist erkennen können, wenn ein anderes Kind traurig ist, des Weiteren erkennen sie Freude und Ärger. Je älter sie werden, desto besser erkennen und beschreiben Kinder die vier Grundemotionen, wobei sie die größten Schwierigkeiten damit haben, anhand von Fotos zu erkennen und zu beschreiben, ob der Gesichtsausdruck eines Kindes vom Gefühl der Angst geprägt ist. Im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung zeigt sich, dass Kinder sich desto eher prosozial verhalten, je älter sie sind, wobei dies für Mädchen in höherem Maße gilt als für Jungen. Die Ergebnisse hierarchischer Regressionsanalysen zeigen, dass prosoziales Verhalten durch das Erkennen, Verstehen und Beschreiben primärer Emotionen nur bei Kindern im fortgeschrittenen Vorschulalter und je nach Geschlechtszugehörigkeit erklärt werden kann. Ältere Jungen im Vorschulalter sind besser in der Lage, primäre Emotionen zu verstehen, und verhalten sich daher prosozialer, während bei Mädchen dieser Bezug nicht zu erkennen ist.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.