Affordable Access

Die Beziehung zwischen Eltern und Jugendlichen und das Argumentieren in konfliktären Interaktionen

Authors
Publisher
Deutschland
Publication Date
Keywords
  • Psychology
  • Social Sciences
  • Sociology
  • Anthropology
  • Psychologie
  • Sozialwissenschaften
  • Soziologie
  • Familiensoziologie
  • Sexualsoziologie
  • Jugendsoziologie (Inkl. Kindheit)
  • Bevölkerung
  • Bevölkerungssoziologie
  • Family Sociology
  • Sociology Of Sexual Behavior
  • Sociology Of The Youth
  • Sociology Of Childhood
  • Population Studies
  • Sociology Of Population
  • Eltern
  • Jugendlicher
  • Konflikt
  • Entwicklung
  • Familie
  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Mutter
  • Interaktion
  • Persönlichkeit
  • Parents
  • Adolescent
  • Conflict
  • Development
  • Family
  • Parent-Child Relationship
  • Mother
  • Interaction
  • Personality
  • Empirical
  • Empirisch

Abstract

In Anlehnung an die Theorie der Individuation wird vermutet, daß das Gesprächsverhalten von Müttern und jugendlichen Töchtern in konfliktären Interaktionen durch Kontrolltendenzen auf seiten der Mütter und Individualisierungstendenzen auf seiten der Töchter determiniert wird. Als Datenbasis dienten 140 Konfliktgespräche zwischen 110 Müttern und ihren jugendlichen Töchtern. Die Ergebnisse stehen in Einklang mit den entwicklungspsychologischen Annahmen. (SH2)

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.