Affordable Access

Newsletter 02/07, Mai 2007 / E-Finance-Lab

Authors
Publication Date
Keywords
  • Ddc:330

Abstract

Headline 1 Newsletter 02/07, Mai 2007 EDITORIAL Sehr geehrte Damen und Herren, 16.05.2007 das E-Finance Lab publiziert jeweils quartalsweise einen digitalen sowie einen gedruckten Newsletter, die abwechselnd alle sechs Wochen erscheinen. Der digitale Newsletter, dessen zweite Ausgabe für das Jahr 2007 Ihnen hier vorliegt, gibt einen kurzen Überblick über ausgewählte Forschungsarbeiten und nutzt den Einsatz von Hyperlinks zu weiterführenden Informationen. Der gedruckte Newsletter hingegen beschreibt kompakt und ergebnisorientiert einzelne Forschungsprojekte. Falls Sie sich zum Bezug des digitalen und/oder des gedruckten Newsletters anmelden möchten, klicken Sie bitte HIER. Viel Freude und Gewinn beim Lesen wünscht Ihnen herzlichst Ihr Prof. Dr. Wolfgang König Vorsitzender des Vorstandes des E-Finance Lab AUSGEWÄHLTE FORSCHUNGSERGEBNISSE „Ist Deutschland ‚ready’ für die MiFID“? Cluster 5 führte im 1. Quartal 2007 - nach einer ersten Studie im Frühjahr 2006 - eine erneute Studie zum Umsetzungsstatus der EU-Richtlinie „Markets in Financial Instruments Directive“ (MiFID) in der deutschen Finanzindustrie durch. Die Ergebnisse dieser Untersuchung liegen nun vor (60 Antworten, d. h. eine Rück- laufquote von 33,7%). Gegenüber der Vorjahreserhebung zeigt sich ein deutlich verbesserter Vorberei- tungsstatus der deutschen Wertpapierfirmen: Mit 53% erachtet sich mittlerweile die Mehrheit der Wertpa- pierfirmen als sehr vertraut mit MiFID (Vorjahr: 15%). Mit 48% befassen sich weit mehr Firmen als im Vor- jahr (30%) mit der Analyse der Auswirkungen auf ihre Strategie, wobei MiFID weiterhin eher als regulato- rische Pflicht denn als Chance zur Hebung neuen Wettbewerbspotenzials gesehen wird. Die Schätzungen der Folgekosten fallen weit höher aus als noch vor einem Jahr. Trotz des näher rückenden Startschusses von MiFID zum 1.November 2007 haben jedoch erst 44% der Häuser mit der Umsetzung begonnen. An- sprechpartner dieser Studie sind Mic

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.