Affordable Access

Discrete Mode Matching Method for Conformal Microstrip Antennas

Authors
Publisher
VDI Verlag Düsseldorf
Publication Date
Keywords
  • Navigation

Abstract

Die vorliegende Arbeit beschreibt die Analyse von zylinderkonformen und quasi- zylinderkonformen Streifenleitungen und Antennen mit der Discrete Mode Matching Methode (DMM). Durch die Verwendung von vollwertigen Ersatzschaltbildern des elektromagnetischen Feldes können Gleichungssysteme abgeleitet werden, die zur Bestimmung der Eigenschaften konformer Streifenleitungsstrukturen gelöst werden sollen. Um das diskretisierte Modell einzuschließen, wurden laterale Randbedingungen eingesetzt. Zur Berücksichtigung der Abstrahlung bei der Analyse konformer Antennen wurden die sogenannten absorbierenden Ränder verwendet. Bei der DMM werden die Felder und Ströme durch Reihenentwicklungen beschrieben, wobei nur die Moden, die diese Randbedingungen erfüllen, berücksichtigt werden dürfen. Die Methode wurde durch die Berechnung von verschiedenen Strukturen gegen andere Verfahren validiert, wobei gute Übereinstimmung zwischen den Ergebnissen erzielt wurde.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.