Affordable Access

Die Pest von 1519 nach gleichzeitigen Berichten

Authors
Publisher
Zwingliana
Publication Date

Abstract

— 375 — massgebenden Persönlichkeiten bemerkenswert. Den letzteren Vorzug hat schon der erste Herausgeber, Professor Breitinger, beachtet; man wird da und dort an Kesslers Sabbata erinnert. Zwei Jahre nach diesem schriftstellerischen Versuche ist Walter Klarer gestorben, 1567,1) im Alter von etwa 68 Jahren. Das Bild seines Lebens entbehrt der Züge, die ins Grosse gehen, aber es zeigt uns einen Charakter, wie er dem Schweizerlande so wohl steht: schlicht und bescheiden, ausharrend und tapfer. Das ist's, was uns für ihn und manche andere Träger der Reformation einnimmt: sie sind Männer, die in Armut und Kreuz ihr Bestes eingesetzt haben, um ihrem Volke das Evangelium zu erkämpfen und zu erhalten und ihm so die Führer in das Land der geistigen Freiheit zu werden. Darum leben sie auch im Andenken fort, während viele Reiche und Mächtige ihrer Zeit längst ver- gessen sind. E. Egli.ö Zur Appenzeller Reformationsgesckichte. Im Landesarchiv zu Appenzell liegt folgendes Schreiben des Bischofs Hugo von Landenberg zu Konstanz an Landammann und Rat von Appenzell, vom 12. Juni 1524: Memoriale synod. rerum, in Sabb. 2, S. 622: Jahr 1567 („in disem jar"). Hugo von Gottes gnadn Bischofs zu Costantz, v!isern fründtlichen grüß voran, Ersamen wysen lieben frundt. Nach dem die luterisch sect jetz an vi l enden erwachßen, werden wir bericht, das dieselbig vff furbringen ettlicher luterischen Priester vnd layen, derselbigen Zect anhengig, by vch ouch angefangen, vnd so wyt kommen sye, das von den luterischen ettlich ar- tickel in schrisft vergriffen vnd vch als Zwyfelig anzaigt, jr ouch daruff erkent haben, das der Pfarrer Zu Appenzell, so sollich artickel widersprochen, vff aim tai>, vnd die lutherischen Priester vff dem andern tail, diefelbigen artickel indert ainem monat disputieren sollen, das ouch baidtail, sonder gedachter pfarrer, darum funff- hundert guldin vertieften müssen, vnd so ainicher tail niderlegen wurd, vch des costenshalb zuerkennen vorbehallten syn soll — des wir dann, wo dem allso we

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.