Affordable Access

Publisher Website

Current methods for estimating parasite populations: Potential and limits to control gastrointestinal and pulmonary strongyles of sheep on pasture

Authors
Journal
Livestock Production Science
0301-6226
Publisher
Elsevier
Publication Date
Volume
13
Issue
1
Identifiers
DOI: 10.1016/0301-6226(85)90079-x

Abstract

Zusammenfassung Für Schafe unter Weidebedingungen gehören Strongyloide zu den wichtigen Parasiten deren Lebenszyklus und die verschiedenen Methoden ihre Population zu schätzen hier zusammenfassend dargestellt werden, wobei der Schwerpunkt auf ihre Möglichkeiten und Grenzen gelegt ist. Die Zählung der Eier im Kot und andere, einfache Methoden sind für den Tierhalter noch von grosser Bedeutung. Sie sind geeignet, die Notwendigkeit und Art der Behandlung festzustellen, die Art der Probenahme sollte jedoch verbessert werden (Differenzierung nach Alter oder/und physiologischen Zustand). Der Epidemiologe benötigt genauere und teurere Methoden. Die Anwendung verschiedener Techniken am lebenden Tier (Serum Pepsinogen, ELISA und andere serologische Untersuchungen) oder der Einsatz von tracer-Lämmern, die nach Schlachtung seziert werden, geben weiterhin wichtige Informationen. Das Erfassen der Belastung einer Weide durch infektiöse Parasiten kann vielleicht die Genauigkeit der Feststellung risikoreicher Perioden erhöhen und kann die Beschreibung befallener Areale ermöglichen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.