Affordable Access

Zur Erinnerung an das Silber-Jubiläum der Coblenzer Volks-Zeitung : 1872 - 1897 ; anlässlich der Festfeier im Kath. Leseverein

Authors
Publisher
Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz
Publication Date

Abstract

Zur Erinnerung an das Silber-Jubiläum der Coblenzer Volks-Zeitung Stak Hk ;ur ILBER JUBILÄUM ä€MS'<W» -\ Stadtbibliotliek Coblenz. Geschenk von / k&ic/usu^ r • rffo • ~) ^pc• ,. <y- ©©©<;■> <g> © & © S o""^mmmm «äH®*' Zur Erinncrunq WS* M3N1 iJ an das ;über- |]| u büäum > der Coblenzer Volks~Zeitun§ 1872 —1897 Anlässlich der Festfeier im kath. Lese -Verein gewidmet von der Göffes«ÖFaekeFei. -w^wwr-^ 0 © J 0 0 <S> <$ 3 0 *4$l* smmmmammim$mä®i t" ^«r r 1 I BTADTEI3LI0THEK COBLENZ. M> 4532-86 Sta T 1 I2. <r^L>_ \|/ Gl^s 6'^yseyT) Zum Silber-Jubiläum der Coblenzer Volks-Zeitung. k|in Vierteljahrhundert: oino winzige Spanne Jpl Zeit in der Flucht der Jahrtausende, mit welchen die Weltgeschichte rechnet, eine lange im einzelnen Menschenleben, eine doppelt lange in der Geschichte einer Zeitung, die Tag für Tag in rast¬ loser, sich überstürzender Arbeit die sich drängenden Ereignisse zu verzeichnen und zu zergliedern hat. Heute ist es der „Coblenzer Volkszeitung11 ver¬ gönnt, auf ein solches Vierteljahrhundert zurückschauen zu können. Es war ein schwerer, hoch ernster Zeitpunkt für Kirche und Vaterland, als die „Coblenzer Volkszeitung" am 1. Januar 1872 ins Leben trat. Dunkle Wolken hatten sich am Horizont des jungen Deutschen Reiches zusammengezogen, und schon kündigten die ersten her¬ nieder zuckenden Blitze das Nahen jenes furchtbaren Gewittersturmes an, der sich mit furchtbarer Gewalt im Culturkampf über den Häuptern der preussischen und deutschen Katholiken entladen sollte. Unseres in Gott ruhenden Mitbürgers Dr. med. Franz Duhr unvergängliches Verdienst ist es, mit einigen gleichgesinnten Freunden in diesem kritischen Augenblick den Gedanken zur Gründung einer streng katholischen Zeitung erfasst und mit der ganzen Energie seines Characters verwirklicht zu haben. Sic sollte „alle auf den Gebieten der Religion, der Politik, des Rechts, der Gesetzgebung und des öffentlichen Lebens auftauchenden Fragen vom katholischen S

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.