Affordable Access

The hypothalamic-pituitary-adrenal stress axis in fibromyalgia and chronic fatigue syndrome

Authors
Journal
Zeitschrift für Rheumatologie
0340-1855
Publisher
Springer-Verlag
Publication Date

Abstract

HPA axis abnormalities in FM, CFS, and other stress-related disorders must be placed in a broad clinical context. We know that interventions providing symptomatic improvement in patients with FM and CFS can directly or indirectly affect the HPA axis. These interventions include exercise, tricyclic anti-depresssants, and serotonin reuptake inhibitors. There is little direct information as to how the specific HPA axis perturbations seen in FM can be related to the major symptomatic manifestations of pain, fatigue, sleep disturbance, and psychological distress. Since many of these somatic and psychological symptoms are present in other syndromes that exhibit HPA axis disturbances, it seems reasonable to suggest that there may be some relationship between basal and dynamic function of the HPA axis and clinical manifestations of FM and CFS. Veränderungen der Achse Hypothalamus-Hypophyse-Nebennierenrinde (HPA) beim Fibromyalgie-(FM) und Chronischem-Müdigkeits-Syndrom (CFS) sowie anderen Erkrankungen, bei denen Streßeinflüsse eine große Rolle zu spielen scheinen, müssen in einem größeren klinischen Kontext gesehen werden. Wir wissen, daß therapeutische Interventionen, die eine symptomatische Besserung bei Patienten mit FM und CFS bewirken, direkt oder indirekt Auswirkungen auf die HPA-Achse haben. Diese Interventionen schließen Bewegungstherapie, trizyklische Antidepressiva und Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer mit ein. Es ist wenig über die genauen Beziehungen zwischen den spezifischen Regulationsänderungen der HPA-Achse bei FM und den Hauptsymptomen wie Schmerz, Schwäche, Schlaftstörungen und psychologischer Streß bekannt. Da viele dieser somatischen und psychologischen Symptome auch bei anderen Syndromen vorkommen, welche Störungen der HPA-Achse zeigen, scheint es folgerichtig anzunehmen, daß zwischen den klinischen Manifestationen von FM und CFS Beziehungen zu basalen und dynamischen Funktionen der HPA-Achse bestehen.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.