Affordable Access

Ein Jahrhundert Schweizerischer Wirtschaftsentwicklung. Zur Bevölkerungs- und Gesellschaftsstruktur

Authors

Abstract

Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik Revue suisse d'Economie politique et de Statistique « Nr. 1/2 100. Jahrgang 100e année März/Juni 1964 Mars/Juin 1964 Ein Jahrhunder t Schweizerischer Wirtschaftsentwicklung Zur Bevölkerungs- und Gesellschaftsstruktur Von Dr. Richard Zollinger, Wabern-Bern Einlei tung ^chonba ld nach 1848, als sich der junge schweizerische Bundesstaat seine Ver- fassung gegeben hatte, machte sich ein starkes Bedürfnis geltend, über die Struktur der Bevölkerung der Eidgenossenschaft etwas mehr zu wissen, als damals bekannt war. Ein glücklicher Zufall wollte es, dass mit Stefano Franscini ein Mann zum Bundesrat gewählt worden war, der ein ausgesprochenes Ver- ständnis für Statistik besass. Unter seiner persönlichen Leitung und seiner per- sönlichen Mitarbeit wurde schon 1850 im ganzen Gebiet der Schweiz eine all- gemeine Volkszählung durchgeführt, deren Resultate bemerkenswert rasch vorlagen. Ein Rückblick auf die letzten hundertzehn Jahre, in welcher Zeit sich die Bevölkerung unseres Landes von 2,4 Millionen auf 5,4 Millionen er- höht hat, kann von dieser Grundlage ausgehen und darlegen, wie sich seither Bevölkerung und Gesellschaft gewandelt haben. Bei dem engen Raum, der zur Verfügung steht, möchten wir uns auf einige besonders wichtig erscheinende Gesichtspunkte beschränken, auf die Ver- städterung, den Altersaufbau, die Umschichtungen in der beruflichen Gliede- rung und schliesslich auf den Einfluss der Ausländer auf die Bevölkerungs- struktur. Dagegen seien andere Probleme nur kurz gestreift ; das eine oder an- dere wird besonders bei der Behandlung der Ausländerfrage wieder aufgegrif- fen werden. Heute wie vor hundert Jahren sind die Frauen in der Wohnbevölkerung der Schweiz etwas stärker vertreten 5 auf 1000 Männer entfielen 1860 1031, hun- dert Jahre später 1038 Frauen. Schon hier stossen wir auf einen beachtlichen Unterschied zwischen schweizerischem und ausländischem Bevölkerungsteil: Während bei den Einheimische

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.