Affordable Access

Publisher Website

Enseignement et apprentissage des sciences: résultats de la troisième enquête internationale

Authors
Journal
Revue des sciences de l éducation
0318-479X
Publisher
Consortium Erudit
Publication Date
Volume
26
Issue
2
Identifiers
DOI: 10.7202/000126ar

Abstract

Dieser Artikel versucht eine Situationsbeschreibung vom Lehren und Lernen der Naturwissenschaften am Beispiel von 13-jährigen, frankophonen Schülern aus Ontario. Im Zentrum des Interesses stehen deskriptive Elemente, die aus Fragebögen (an Schüler und Lehrer verteilte) entnommen wurden und sich auf drei Informationsbereiche verteilen: 1) Soziale und sozioökonomische Charakteristika der Schüler, 2) das Verhalten von Schülern und Eltern den Naturwissenschaften gegenüber, 3) die pädagogische Praxis der Lehrer. Der Autor untersucht die Beziehungen zwischen dem Lernerfolg in den naturwissenschaftlichen Fächern und den Variablen, die sich aus den drei Bereichen ergeben. Er vergleicht die bei frankophonen Schülern in Ontario ermittelten Daten mit Daten, die in Alberta ermittelt wurden. Weiterhin werden bestimmte Aspekte bei der Vermittlung der Naturwissenschaften hervorgehoben, wie etwa Curriculum, Unterrichtszeit sowie Aus- und Weiterbildung der Lehrer.

There are no comments yet on this publication. Be the first to share your thoughts.