VERFAHREN ZUR DRUCKSTEUERUNG EINER ELEKTROPNEUMATISCHEN SCHALTVORRICHTUNG
Download Read
Applicant
WABCO Europe BVBA
Representative
Dirk-Heinrich Rabe
Application number
EP20167455A1
Kind
A1
Document number
3719354
Shortcuts
→Abstract
→Claims
→References by patents

Classifications

VERFAHREN ZUR DRUCKSTEUERUNG EINER ELEKTROPNEUMATISCHEN SCHALTVORRICHTUNG

3719354 - EP20167455A1 - EPO

Application Apr 01, 2020 - Publication Oct 07, 2020

Hauke KARSTENS Lars DIDWISZUS Henning KNOLL

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Drucksteuerung einer elektropneumatischen Schaltvorrichtung für ein automatisiertes Schaltgetriebe mit pneumatischen Wähl- und/oder Schaltzylindern (10, 16, 22, 28), mit einem pneumatischen Kupplungszylinder einer zwischen der Triebwelle eines Antriebsmotors und einer Eingangswelle des Schaltgetriebes angeordneten Reibungskupplung, und mit einem pneumatischen Bremszylinder einer auf die Eingangswelle des Schaltgetriebes wirksamen Getriebebremse, wobei der Kupplungszylinder und der Bremszylinder über jeweils eine Ventilanordnung (34, 34', 44) wechselweise mit einer druckführenden Hauptanschlussleitung (6) oder einer drucklosen Entlüftungsleitung (8) verbindbar sind, und wobei die Ventilanordnung (34, 34', 44) entweder mindestens ein als 2/2-Wege-Magnetventil ausgebildetes Einlassventil (36, 38) und ein als 2/2-Wege-Magnetventil ausgebildetes Auslassventil (40, 42) oder mindestens ein als 3/2-Wege-Magnetventil ausgebildetes Einlass- / Auslassventil (46, 48) umfasst. Um den Versorgungsdruck der Schaltvorrichtung (2) ohne zusätzlichen apparativen Aufwand auf einen Maximaldruck zu begrenzen ist vorgesehen, dass der in der Hauptanschlussleitung anliegende Versorgungsdruck mittels eines Drucksensors (50) oder über in einem Datenbus abrufbare Betriebsparameter ermittelt sowie mit einem vorgegebenen Maximaldruck verglichen wird, und dass dann, wenn der Versorgungsdruck den Maximaldruck übersteigt, der Versorgungsdruck durch Ablassen von Druckluft über die Ventilanordnung des Bremszylinders oder Kupplungszylinders abgesenkt und auf den Maximaldruck oder auf einen um eine Druckdifferenz unter dem Maximaldruck liegenden Soll-Versorgungsdruck eingestellt wird.

Description

Claims

Patent References

Patent Publication Date Title
DE19931973A1 N/A N/A
DE102006040476A1 N/A N/A
DE102009045090A1 N/A N/A
DE102016225075A1 N/A N/A
Back to top

Statistics

Seen <100 times
Downloaded <100 times