VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES REIFENS FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Download Read
Applicant
Continental Reifen Deutschland GmbH
Representative
Continental Corporation
Application number
EP23202897A1
Kind
A1
Document number
4360866
Shortcuts
→Abstract
→Claims

Classifications

VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES REIFENS FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

4360866 - EP23202897A1 - EPO

Application Oct 11, 2023 - Publication May 01, 2024

Renate Kwee Miroslav Dinic Yannic Havekost Ewald Kneussel Marcel Kniesch

Abstract

Ein Verfahren zum Herstellen eines Reifens für ein Kraftfahrzeug, umfasst ein Bereitstellen eines Laufstreifens (L), der entlang einer Längsachse (A) eine Materialbahn zum Ausbilden des Reifens einrichtet, und ein Bereitstellen von Daten, die Informationen über einen Profilquerschnitt (P) des Laufstreifens (L) umfassen. Das Verfahren umfasst ferner ein Ermitteln eines Verlaufs (V1) für eine Schneidgeschwindigkeit (v) einer Schneidvorrichtung (SV) in Abhängigkeit von den bereitgestellten Daten, wobei der Verlauf zumindest eine erste Schneidgeschwindigkeit und eine zweite Schneidgeschwindigkeit umfasst, die sich von der ersten Schneidgeschwindigkeit unterscheidet. Das Verfahren umfasst weiter ein Aktivieren der Schneidvorrichtung (SV) und Einstellen der ersten Schneidgeschwindigkeit der Schneidvorrichtung (SV) in Abhängigkeit von dem ermittelten Verlauf (V1) und Schneiden des Laufstreifens (L) mittels der Schneidvorrichtung (SV). Das Verfahren umfasst weiter ein Einstellen der zweiten Schneidgeschwindigkeit der Schneidvorrichtung (SV) in Abhängigkeit von dem ermittelten Verlauf (V1) und Schneiden des Laufstreifens (L) mittels der Schneidvorrichtung (SV).

Description

Claims

Back to top

Statistics

Seen <100 times
Downloaded <100 times