HEIZVORRICHTUNG FÜR MINDESTENS EINEN GEHÄUSEABSCHNITT EINER SCHNECKENMASCHINE SOWIE VERFAHREN ZUR INSTANDHALTUNG EINER DERARTIGEN HEIZVORRICHTUNG
Download Read
Applicant
Coperion GmbH
Representative
Schneck & Hübner Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB Rau
Application number
EP20191700A1
Kind
A1
Document number
3804955
Shortcuts
→Abstract
→Claims
→References by patents

Classifications

HEIZVORRICHTUNG FÜR MINDESTENS EINEN GEHÄUSEABSCHNITT EINER SCHNECKENMASCHINE SOWIE VERFAHREN ZUR INSTANDHALTUNG EINER DERARTIGEN HEIZVORRICHTUNG

3804955 - EP20191700A1 - EPO

Application Aug 19, 2020 - Publication Apr 14, 2021

Dieter Helmig

Abstract

Eine Heizvorrichtung (20) für mindestens einen Gehäuseabschnitt (8) einer Schneckenmaschine umfasst mindestens zwei Heizelemente (23), die über Anschlussleitungen (24) mit Kontaktsteckern (25) verbunden sind. Zur Energieversorgung umfasst die Heizvorrichtung (20) eine elektrische Versorgungsleitung (27), die mit einem Steckkontaktverteiler (26) verbunden ist. Der Steckkontaktverteiler (26) umfasst mindestens zwei Steckkontakte (31). Die Kontaktstecker (25) sind mit den Steckkontakten (31) lösbar verbunden.Die Heizvorrichtung (20) ermöglicht einen einfachen Austausch eines Heizelements (23) und ist somit einfach instand zu halten. Der modulare Aufbau der Heizvorrichtung (20) ermöglicht einen flexiblen Einsatz.

Description

Claims

Patent References

Patent Publication Date Title
DE102019215700 N/A N/A
DE102006022646A1 N/A N/A
Back to top

Statistics

Seen <100 times
Downloaded <100 times